Amazon Chef Jeff Bezos will zum Mond

Der Amazon Chef Jeff Bezos will zum Mond. Sein Raumfahrtunternhemen Blue Origins stellte am Donnerstag ein Modell der Mondlandefähre Blue Moon vor. Sie soll bis zu 6,5 Tonnen Nutzlast auf den Erdtrabanten bringen. Wie Benzos betonte arbeite Blue Origin schon seit drei Jahren an dem Projekt, der aktuelle Status ist nicht bekannt. Bis 2024 soll die Landefähre laut plan Einsatzbereit sein.

Es sollen wieder Amerikanische Astronauten zum Mond

Die US-Regierung will nach den Worten von Vizepräsident Mike Pence noch binnen fünf Jahren wieder amerikanische Astronauten zum Mond schicken. Aktuell habe die Nasa eine frühestmögliche Mondlandung zwar erst für 2028 geplant. Doch nun soll die Raumfahrtbehörde bis 2024 US-Astronauten auf den einzigen natürlichen Erdtrabanten bringen können. Dabei könnte die Blue Moon Landefähre eine entscheidene Entwicklung darstellen. Als Trägerraketen würden mehrere in Frage kommen, nicht zu letzt Blue Origins eigene New Glenn Rakete.