Die NASA schickt wieder Namen zum Mars

Im Rahmen des send your Name Programms der NASA können Raumfahrtbegeisterte ihren Namen auf den Mars schießen lassen. Alle die sich eintragen bekommen ein Boarding pass. Der Name wird auf einem Microchip gespeichert der im Julie / August 2020 samt dem neuen Mars Rover gestartet wird. Um den eigenen Namen zu verewigen muss lediglich der Name, das Land und die Postleitzahl samt E-Mail-Adresse auf diesem Formular der NASA angegeben werden. Aber Achtung die Plätze sind aufgrund der Speicherplatz Limitierung begrenzt. Die anmeldungen werden noch bis zum 30. September 2019 akzeptiert.

⇒Hier gehts zum eigenen Boarding Pass